Rasseln von Holzlatten (Einkerbungen
in der Wäsche), dieser Körper, in dem du dich endlich befindest
in die Leinwand des Kissens eingegossen
welche Begierde ihm die Erlaubnis gegeben hat, heute Nacht zu tun, nur heute Nacht –

Er passt nicht perfekt und das ist perfekt

home
Nennen
Dankbarkeit. In der letzten Zeile wird der Liebhaber kunstvoll über „the recorded moment (he likes to record) (to Remember), not true)—" vorgestellt. Er wird nicht
über Nacht bleiben.

Simulakrum

Es gab keine Liebe, aber es gab das, was aus Liebe wird –
(Blattfalte.) (Hautdüne.) (Armseile mit dem Lasso
unser Nackenfleisch mit Push-and-Pull -, gleiche Mengen;
Der Schmerz, der seine Form überzeugt, ist falsch, die Beziehung:
der aufgezeichnete Moment (er nimmt gerne auf) (erinnern), nicht wahr) —

Dann die Filmpufferung … das unfertige Dreieck
Dein Körper schmiegt sich an seinen.
Frustration. Gib Dank" beschwört den Geist eines Predigtsegens herauf, als würde er den früheren „Schriftstellen"-Hinweis feierlich bekräftigen. Rasseln von Holzlatten (Einkerbungen
in der Wäsche), dieser Körper, in dem du dich endlich befindest
in die Leinwand des Kissens eingegossen
welche Begierde ihm die Erlaubnis gegeben hat, heute Nacht zu tun, nur heute Nacht –

Er passt nicht perfekt und das ist perfekt. Hart
Nacht. Wenn nun ein queerer Dichter über Olayiwolas Können, Leidenschaft und Wagemut verfügt, kann er die Erwartungen der Leser neu wecken und die Gravitationskräfte verändern, die uns binden.

Nachdem wir in die Erinnerung an sexuelle Begegnungen eingetaucht sind, stellt die erste Strophe bald Details der körperlichen Unvollkommenheit, des zerknitterten Lakens, der möglichen Wüste der „Hautdüne" fest. Kontraste von Staccato und Legato halten den „Schmerz" lebendig, während Empfindungen oft als vorübergehend registriert werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Und die erste Zeile des letzten Verses wagt einen Moment der Feier.

Dies ist ein großartiger Vers, in dem Widersprüche im schnellen Tempo der Erzählung verschwimmen. Oh ja.
Der Ring des Dickdarms hämmert, erwacht (nicht schon wieder, nicht
heute Abend). Der Gladiatorenkampf endet in einem segensreichen Nachglühen. Es gibt kein Blut („vorerst"), aber die Handfläche des Erzählers, die über die Ziegelmauer gezogen wird, bedeutet „jetzt/Blut (vorerst) strömt aus dir wie die Schrift –" Das Gleichnis deutet auf einen Prediger hin, der unaufhörlich eine Höllenfeuerpredigt ausgießt.

vergangene Newsletter-Aktion überspringen

Entdecken Sie neue Bücher mit unseren Expertenrezensionen, Autoreninterviews und Top 10. Es verkörpert Olayiwolas Verschmelzung von Talenten und erinnert daran, dass der Poesie eine Koproduktion von Kritikern und Choreografen gut tut. Kaum hat der Sprecher gesagt: „Er wird nicht/über Nacht bleiben", sind die Liebenden draußen unter den Sternen, und „er" startet das Auto. Es gibt Ihre Verpflichtung, Ihre Verpflichtung. Keine feine Spitze, genadelte Sterne.
Der Himmel ist eine Männlichkeit. Sei
dankbar. Ablehnung. Seine Imperative an sich selbst werden wunderschön über die Zeilenumbrüche und die Wiederholung von „Give/Thanks. Leckende Nacht. In der Zwischenzeit können Sie dem in London lebenden Künstler zuhören, wie er ein weiteres beeindruckendes Gedicht vorliest, SE16. Über Grenzen haben sich die Beteiligten nicht klar geeinigt: „Freiheit" mag auf die „Absicht, sich den Rücken zu brechen" hinauslaufen und es „das, worum-du-bittest,-was-unser-Getrenntsein nicht zulässt" nennen. Der Erzähler definiert seine „Verpflichtung" und erlässt das „Verpflichten". Muss angerufen werden
etwas, irgendetwas. Neben der „Ziegelwand" gibt es „das Ringhämmern des Dickdarms", „das Klappern von Holzlatten", eine Pfütze Spucke auf dem Augenlid des Sprechers und eine Nacht des Auslaufens. Ist das „Simulakrum" besser als das ursprüngliche Ereignis? Es mag noch Fragen geben, aber im Moment kann ein Leser nur dankbar für den Platz am Ring sein.

Olayiwola war Young Critic beim Ledbury Poetry Festival und Simulacrum gewann den zweiten Preis beim Ledbury Festival Poetry Competition 2022. Geben
Danke. Blutlos (vorerst), schleppend
eine Handfläche über die Mauer – jetzt
Blut strömt (vorerst) aus dir wie die Schrift –:

Spucke von ihm landet auf deinem Augenlid, eine Pfütze der Not.
Und es gibt Freiheit, es gibt die Absicht, deinen Rücken in zwei Hälften zu brechen
und nenne es das, worum-du-gefordert- hast, was unsere Getrenntheit ist
nicht erlauben. Juni bis zum 9. Literarische Köstlichkeiten direkt zu Ihnen geliefert

Datenschutzhinweis: Newsletter können Informationen über Wohltätigkeitsorganisationen, Online-Anzeigen und von Dritten finanzierte Inhalte enthalten. Er wird nicht bleiben. Juli stattfindet, können Sie alle Gewinner von 2022 bei der Aufführung ihrer Werke hören. Sie können die Gedichte der Gewinner auf der Website von Ledbury Poetry lesen, und wenn Sie es schaffen, zum Festival 2023 zu kommen, das vom 30. Wir verwenden Google reCaptcha zum Schutz unserer Website und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Es gibt keine Federbetten, tatsächlich oder metaphorisch. Ja. Es ist die Kombination einer Aufmerksamkeit für die Details der Sprache mit einem Sinn für die größeren fließenden Formen, die sie in der Luft erzeugt, die ihr Leben einhaucht.

„Es gab keine Liebe, aber es gab das, was aus Liebe wird –". Eng. Ein kurzer Hinweis auf den Namen, mit dem er gerne genannt wird, und die Tatsache, dass er „sollte genannt werden müssen / irgendetwas, irgendetwas" suggeriert hart erkämpfte Empathie. Er startet das Auto.
Wird gerne Papa genannt. Der Kampf der Liebenden beginnt („Armseile lassoing/unser Halsfleisch mit Push-and-Pull –, gleiche Mengen…") Es gibt Schmerz, „der Schmerz, der seine Form überzeugt, ist falsch, die Beziehung…" Der Intransitiv „überzeugend " schlägt ein fehlendes Pronomen vor – wir, du, ich? Vielleicht ist „die Beziehung" selbst eine falsche. Lose. Das Gedicht fordert konsequent alle romantischen Erwartungen heraus, die der Leser oder Sprecher hegen könnte. Danken.

Oluwaseun Olayiwola ist ein nigerianisch-amerikanischer Dichter, Choreograf und Kritiker. Olayiwolas Arbeit in der Choreografie-Poesie-Fusion wurde im Dance Art Journal rezensiert.

. Dies ist eine verlockend autoritative Eröffnungserklärung: Wer möchte nicht wissen, was Liebe ist und was nicht und was sie manchmal wird? In welche Richtung schickt uns der Sprecher? Liebeslyrik ist ein langlebiges, intensiv bearbeitetes Genre: Queere Liebeslyrik ist Teil dieser Tradition, aber wenn auch nicht immer zum Schweigen gebracht, wurde sie darin gedämpft und eng eingesperrt. Die Einleitung ist beiläufig: Das Selbstgespräch des Erzählers hält den anderen Akteur noch auf Distanz.

Das Video (wenn es das ist, was aufgenommen wurde?) scheint durch die „Pufferung" und das Bild des „unfertigen Dreiecks", das durch nicht glatt ausgerichtete Körper entsteht, trotz der „bildhauerischen" Metapher beeinträchtigt. Der Klang des Wortes „permittance" ist forsch und leicht kühl, als ob „permittance" zu bequem wäre: Dies ist jedoch der Punkt, an dem der Erzähler einige Zugeständnisse an „desire" macht. Simulacrum ist ein sorgfältig strukturiertes „Seitengedicht", verschönert durch einige feinere Interpunktionspunkte, die den Impuls des Erzählers offenbaren, seine Gedanken zu hinterfragen. Zu diesem Zweck ist es eine Meisterklasse in den guten alten literarischen Techniken des Erzählens und Zeigens Gedicht der Woche: Simulacrum von Oluwaseun Olayiwola | Bücher

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

MR Schlüsseldienst öffnet Ihre Tür ohne Beschädigung und zum Festpreis

Das Rathaus von Zürich hat Details an seiner Fassade.